Personal tools
You are here: Home Bibliographien V. Tiere 2. Einzelne Tiere Esel Am Beispiel des Esels. Denken, Wissen und Weisheit in literarischen Darstellungen der „asinitas“
Navigation
Log in


Forgot your password?
 
Document Actions

Steffen Martus, Erhard Schütz, and Ulrike Wedder (ed.) (2015-1)

Am Beispiel des Esels. Denken, Wissen und Weisheit in literarischen Darstellungen der „asinitas“

[Berlin], Zeitschrift für Germanistik.

-- Hans Jürgen Scheuer: Topos „asinitas“. Editorial -- Andreas Bässler: Gute Gründe, ein Esel zu werden. Zur humanistischen Rezeption des antiken Eselsromans -- Bernd Roling: Burnell the Ass. Nigel von Longchamp und die Wissenschaftskritik seiner Zeit -- Hans Jürgen Scheuer: Eselexegesen. Spielräume religiöser Kommunikation im Schwankexempel des Mittelalters und der Frühen Neuzeit -- Kristin Rheinwald: Das unerhörte Rätsel der Haut: Der geschundene Esel zwischen Immanenz und Transzendenz -- Björn Reich: Pegasinus. Giordano Brunos geflügelter Esel und die silenische Poetik des Komischen -- Udo Friedrich: Die Paradigmatik des Esels im enzyklopädischen Schrifttum des Mittelalters und der frühen Neuzeit -- Alexander Košenina: Aktenzeichen Eselschatten ungelöst. Vertrackter Rechtsfall in den literarischen Gerichtshöfen von Wieland, Kotzebue und Dürrenmatt -- Hubertus Fischer: Eselsästhetik – malerisch, satirisch. Der Esel in der Theorie des Malerischen und seine Entstellung zur Kenntlichkeit __________________________________ (source: https://www.literatur.hu-berlin.de/de/institutsmitarbeiter/45948/publikationen-scheuer/scheuer__topos_asinitas.pdf)
by Bibuser last modified 2015-08-05 17:37
« January 2022 »
Su Mo Tu We Th Fr Sa
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

This site conforms to the following standards: